Achtung, sie lesen hier die private, tendenziöse und spontane Meinung eines Einzelnen:

Jetzt wissen wir, dass wir es WIRKLICH geschafft haben: wir sind in der BILD Zeitr…ngh–ah. Yeah.  Angekommen auf dem Olymp des deutschen Journalsmmssng… Ich hätte es bei meinem morgenlichen Studium der nationalen und internationalen Feuilletons fast überlesen weil, hm, ja warum eigentlich?

Ok. Im Ernst, wenn ich mal meine persönlichen Vorbehalte gegenüber diesem bestimmten Printmedium beseite lasse, war es glaube ich ein angenehmer Besuch und es ist ein netter Beitrag, der sehr schön hervorhebt, dass wir beim reparieren assistieren und kein Dienstleister sind. Gut. Das West-Quartier möchte eigentlich immer das westQuartier sein, aber immerhin weiss ich jetzt endlich mal, welcher Jahrgang Matthias ist – Altersangaben ersetzen ja quasi den Börsenteil der BILD. Was ich nicht weiss – sind wir eigentlich auf der gleichen Seite wie die Damen, die ihre Jeans und Blusen auch gerade im RepairCafé flicken?

Bitte entschuldigen Sie diese Spontanität. Humor liegt natürlich im Auge des Betrachters, tendenziöses Amusement dieser Art kann zu Blindheit führen. Daher bitte zum Lachen in den (dunklen) Keller.