Wow, 18.000 gedruckte Exemplare sind eine Menge Holz. In der aktuellen Ausgabe des zweimal jährlich erscheinenden W!N-Magazins wird „bürgerschaftliches Engagement unter dem Aspekt gesellschaftsrelevanter Entwicklungen“ untersucht, u. a. natürlich auch das Repair Café.

Der genannte Veranstaltungsort ist zwischenzeitlich schon veraltet, deshalb schaue man lieber regelmäßig auf diese Website.

Zur digitalen Version geht es hier entlang:
http://www.stuttgart.de/img/mdb/publ/24769/103583.pdf