Wir freuen uns sehr, eine Veranstaltung in der Stuttgarter Stadtbibliothek anzukündigen!

Wann? Am 10.10.2015 von 15-19 Uhr

Wo? Im Max-Bense-Forum im Untergeschoss der Stuttgarter Stadtbibliothek am Mailänder Platz

Was passiert da? Wir reparieren bei einer Sonderveranstaltung gemeinsam mit unseren Besucher/innen vor allem digitale Geräte (Smartphones, Tablets,…). Unterstützt werden wir dabei von Experten von ifixit und natürlich ist wie immer bei unseren Repair Cafés auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Was sollte man als Besucher/in mitbringen? Natürlich den defekten Gegenstand mit zugehörigem Netzteil (wenn möglich vorab ein Backup der Daten vornehmen!), benötigte Ersatzteile, außerdem Zeit und Geduld und Lust auf’s gemeinsame Reparieren!

Das Repair Café Stuttgart in der Stadtbibliothek? Wie passt das denn zusammen?!

Wer beim Wort “Bibliothek” an verstaubte Bücher, trockene Luft, dunkle Räume, alte Schinken und generell an ein Relikt aus vergangenen Zeiten denkt, wird beim Betreten der Stadtbibliothek Stuttgart eines Besseren belehrt. So umstritten die Architektur des Baus am Mailänder Platz auch sein mag, sie lässt definitiv keine der oben genannten Assoziationen zu. An Schraubenzieher, Lötkolben und eine Werkbank denkt man aber natürlich auch nicht als erstes.

Betrachtet man das Angebot der Stadtbibliothek, bemerkt man schnell, dass dieses sich längst nicht mehr nur auf analoge Medien aus dem Bereich der Literatur erstreckt. Stattdessen verdeutlichen die eBibliothek, die Medienschränke, das Klangstudio, die Online Animation Library und zahlreiche weitere Angebote, dass die Bibliothek inzwischen auf verschiedenste Art und Weise Informationen zu ganz unterschiedlichen Themenbereichen in der analogen UND der digitalen Welt bereitstellt.

Es überrascht daher nicht, dass der Begriff der Lesekompetenz von der Stadtbibliothek auch auf die digitale Kultur bezogen wird und sie es auch als ihren Auftrag versteht, Kompetenzen zur Nutzung der digitalen Technologien zu vermitteln (mehr dazu kann man hier nachlesen). Diesem Auftrag kommt die Stadtbibliothek etwa im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Offenen Treffen nach. Ziel der Veranstaltungen sind der Diskurs und die Reflexion von Themen rund um die digitale Kultur, aber die Besucher/innen erhalten auch ganz praktische Hilfestellungen dazu, wie sie sich sicherer im Internet bewegen, ihre Daten verschlüsseln oder ihre Geräte selbst reparieren können. Und hier kommt am 10.10.2015 unser Repair Café mit dem diesmaligen Schwerpunkt auf digitale Geräte ins Spiel… :-)

Parallel zu dieser Sonderausgabe unseres Repair Cafés veranstaltet übrigens der Chaos Computer Club Stuttgart (CCCS) im selben Raum eine Cryptoparty. Bei dieser stehen Mitglieder des CCCS zum Austausch über digitale Verschlüsselung im Alltag bereit.

Wer also mit uns an der Hardware oder mit dem CCCS an der Verschlüsselung seiner digitalen Helfer basteln möchte, hier nochmals die Eckdaten:

10.10.2015 von 15 – 19 Uhr im Max-Bense-Forum im Untergeschoss der Stuttgarter Stadtbibliothek am Mailänder Platz