Hurra, wir können wieder gemeinsam reparieren! Damit wir uns beim Basteln, Frickeln und Wurschteln nicht gegenseitig anstecken, sind allerdings noch ein paar Regeln zu beachten.

Oder um es förmlich zu sagen:

Hygienekonzept nach §5 der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (gültig bei Inzidenzstufen 1 und 2):

1. Bitte achtet auf die AHA-Regeln, haltet 1,5 Meter Abstand zu Anderen und nutzt die Desinfektionsmittel und Waschgelegenheiten.
2. Bitte haltet euch an die Maskenpflicht während eures gesamten Aufenthalts.
3. Bitte ergänzt auf dem Haftungsausschluss eure Anschrift und Telefonnummer, damit die vorgeschriebene Kontaktnachverfolgung im Bedarfsfall gewährleistet ist. Der Haftungsausschluss kann hier ausgedruckt und mitgebracht werden.
4. Der Wartebereich und der Reparaturbereich sind getrennt.
5. Aufgrund der räumliche Gegebenheiten kann sich nur eine begrenzte Anzahl an Personen beim Repair Café aufhalten (30 Personen im Café und 15 Personen im Nebenraum oder 45 Personen im Garten)
6. Die Tische und das Werkzeug werden zwischen den Reparaturen desinfiziert.
7. Die Corona-Warn-App kann zur Kontaktnachverfolgung zusätzlich genutzt werden.

Das Hygienekonzept wird auf dieser Seite aktualisiert, wenn sich die offiziellen Regelungen ändern sollten.